ROHLEDER Messertaschen – unsere einzigartige Neuentwicklung

ROHLEDER Messertaschen – unsere einzigartige Neuentwicklung

Hochwertige Lederprodukte sind unsere Passion und Berufung zugleich. Unsere neuste Entwicklung sind die taschenlosen ROHLEDER Messertaschen, die unser von höchster Qualität gezeichnetes Angebot weiter komplettieren. Wie bei den Lederschürzen, Handschuhen und Ledertopflappen von ROHLEDER werden ausschließlich die besten Materialien verwendet, um Ihnen ein Höchstmaß an Langlebigkeit, Ästhetik und funktionalem Nutzen zu bieten. Doch welche Überlegungen lagen der Entwicklung zugrunde und welche Eigenschaften zeichnen die Messertaschen aus? In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen diese und weitere Fragen zu der innovativen Neuentwicklung beantworten.

Die Inspiration und Motivation hinter den ROHLEDER Messertaschen

Über die Jahre durften wir einige Erfahrungen mit handelsüblichen Messertaschen sammeln. Hierbei fiel uns auf, dass das Handling nicht gerade optimal ist und die vorgegebenen Köchergrößen die Wahl der Messer erheblich einschränken. Favorisierte Schneidwerkzeuge konnten oftmals nicht untergebracht werden, da schlichtweg kein entsprechendes Fach vorhanden war oder wenige Millimeter Breite fehlten. Darüber hinaus mussten wir feststellen, dass manche Produkte aufgrund ihrer Verarbeitung bereits nach kurzer Zeit unbrauchbar wurden, da die Köcher von den untergebrachten Messern beschädigt wurden. Während in den ersten Nutzungstagen teilweise eine erhebliche Kraft aufgewendet werden musste, um das Schneidwerkzeug zu entnehmen, war nach einigen Wochen schon kein ausreichender Halt mehr gegeben. In beiden Fällen können schmerzhafte Schnittverletzungen die Folge sein. Die Feststellungen und Beobachtungen brachten uns zu der Idee, ein neues, einzigartiges Produkt zu erschaffen, das keine der Mankos aufweist und mit einem erheblichen Komfortgewinn einhergeht.

Magnete – die Grundlage der taschenlosen ROHLEDER Messertaschen

Bei der Entwicklung der ROHLEDER Messertasche stellte sich für uns zunächst die Frage, welche Größe die Taschen für die Messer im Idealfall haben sollten. Die Breite des Messers sollte möglichst keine Rolle spielen. Um die Schneidwerkzeuge einfacher entnehmen zu können, sollten die Griffe nicht mit hineingesteckt werden müssen, sondern direkt erreichbar sein. Schließlich entstand die Idee Magnete zu verwenden. Wir unternahmen etliche Versuche mit verschiedenen Magnetstärken und auch mit der Anzahl der Magnete wurde ausgiebig herumexperimentiert. Zum einen sollten die Messer nicht verrutschen können, zum anderen sollten die Schneidwerkzeuge beliebig angeordnet werden können. Beide Aspekte konnten wir umsetzen und auch die Messerbreite spielt bei den ROHLEDER Messertaschen keine Rolle. Messer bis zu 42 cm Länge können problemlos untergebracht werden. Die Magnete sind für Handys völlig unbedenklich und führen zu keiner Beschädigung. Auch Kreditkarten in einem Portemonnaie sind vollkommen sicher. Allerdings sollte eine Kreditkarte oder eine andere Karte mit gespeicherten Informationen aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar auf die Magnete gelegt werden. Um ein Verrutschen der Magnete zu verhindern, beschlossen wir diese sicher einzunähen. Durchaus ist dies recht aufwändig, doch zeichnen Perfektion und Liebe zum Detail unsere Arbeitsweise und damit unsere Produkte aus.

ROHLEDER Messertaschen – durchdacht bis in das kleinste Detail

Auch das Thema Transportsicherheit lag uns am Herzen. Unsere ausgiebigen Stoß- und Ruckeltests, die für Außenstehende zeitweise wie ein neuartiger Ausdruckstanz angemutet haben dürften, dienten einer bedingungslosen Produktsicherheit. Bei dem Endprodukt bleiben die Messer stets an Ort und Stelle, losgelöst von der Transportbedingungen. Als Material kommt selbstverständlich wieder speziell gegerbtes, natürliches sowie unbehandeltes Rindsleder zum Einsatz. Das außen verwendete Leder begeistert mit sichtbaren, einzigartigen Naturmerkmalen und erhält über die Zeit den typischen Used-Look. Im Innenbereich sorgt hochwertiges Rauleder für eine edle Bettung der Messer. Um ein Höchstmaß an Aufbewahrungsmöglichkeiten zu bieten, haben wir drei Fächer für nicht magnetische Arbeitsmittel und Pinzetten eingearbeitet. Darüber hinaus verfügen die ROHLEDER Messertaschen über eine komfortable Zip-Tasche, die sowohl von innen als auch von außen, wenn die Messertasche zusammengerollt ist, frei zugänglich ist. Zwei Reißverschlüsse zu einem Fach machen diese Flexibilität möglich. Die Zip-Tasche eignet sich insbesondere für Schlüssel, aber auch für andere Wertgegenstände.

Höchster Komfort in jeder Hinsicht – auch beim Tragen

Die ROHLEDER Messertaschen zeichnet höchster Komfort in jeder Hinsicht aus. So haben wir auch bei dem Tragegriff und dem Tragegurt ein großes Augenmerk darauf gelegt, dass sie angenehm anzufassen sind und sich einfach gut anfühlen. Während der Kern des Tragegriffes aus einem harten, stabilen Leder besteht, sorgt die angenehm weiche Ummantelung für einen hohen Tragekomfort ohne Einschneiden. Der gepolsterte Tragegurt lässt selbst ein hohes Gewicht mühelos transportieren. Ob Ihr Logo oder ein spezieller Text, auf Wunsch können die ROHLEDER Messertaschen individuell geprägt und damit personalisiert werden. Bei den Taschen handelt es sich um ein europäisches Produkt, das auf Grundlage eines österreichischen Designs mit Leder aus Italien in Portugal mit höchster Präzision in Handarbeit hergestellt wird. Schwer belastete Nahtstellen sind doppelt verstärkt und auch die Magnete sind fest sowie punktgenau vernäht. Die ROHLEDER Messertaschen stehen für höchste Qualität bis in das kleinste Detail.

Inhaltsübersicht

Neueste Artikel

Wählen sie ein oder mehrere Produkte
Toro
Wählen sie ein oder mehrere Produkte
Nero
Wählen sie ein oder mehrere Produkte
Ledertopflappen
Personalisieren sie Ihr Produkt
0
    0
    Ihr Einkaufswagen
    Ihr Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop
      Calculate Versand