Die Entstehungsgeschichte der ROHLEDER Lederschürzen

Die Entstehungsgeschichte der ROHLEDER Lederschürzen

Bereits seit Jahren bietet ROHLEDER hochwertige, handgemachte Lederschürzen an. Die Leidenschaft für das Material wird durch die hohe Qualität und die naturbelassene Beschaffenheit deutlich. Doch welche Entstehungsgeschichte verbirgt sich hinter den Qualitätsprodukten? Gab es eine bestimmte Inspiration? Mein Name ist Paul Ortner und ich möchte Ihnen in diesem Blogbeitrag die besondere Geschichte von ROHLEDER erzählen, die ein wichtiger Bestandteil meines Lebens ist.

Die Geburtsstunde der Idee einer eigenen Ledermanufaktur

Seit jeher bewundere ich die besonderen Eigenschaften des Materials Leder. Mitunter die Widerstandsfähigkeit und Pflegeleichtigkeit des umweltfreundlichen Naturprodukts wusste ich bereits in jungen Jahren bei gemütlichen Grillabenden zu schätzen. Schließlich baute ich mir über die Jahre ein Expertenwissen auf und die Leidenschaft wurde zu einer persönlichen Berufung. Eines Tages befand ich mich in einem Schweizer Kaufhaus und entdeckte Lederschürzen, die bei näherer Betrachtung eine enttäuschende Qualität aufwiesen. Ich stellte mir die Frage, ob es sich um eine Ausnahme gehandelt haben könnte und achtete nachfolgend bewusster auf die im Handel erhältlichen Lederschürzen. Zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass die meisten Schürzen aus Leder kartonartig, hart und schwer waren. Dennoch waren die Preise erstaunlich hoch. Zunehmend manifestierte sich die Idee, selbst ein Leder speziell für Lederschürzen zu entwickeln und in Europa herstellen zu lassen.

Der einzigartige Entstehungsweg der ROHLEDER Lederschürzen

Die Idee sollte Realität werden und so schloss ich mich im Jahre 2019 mit zwei Freunden zusammen. Einer davon schuf das einzigartige Design, das bis zum heutigen Tage ein besonderes Merkmal der hochwertigen ROHLEDER Lederschürzen darstellt. Wir begaben uns nach Italien, um mit einer Gerberei Leder nach unseren Vorstellungen zu entwickeln. Das Resultat war ein leichtes und weiches Leder, dass schlichtweg gut aussieht und höchste Qualitätsansprüche erfüllt. In Portugal fanden wir schließlich einen kleinen Familienbetrieb, der unsere Lederschürzen von Hand in gewünschter Qualität fertigt. Von einer ersten Inspiration in der Schweiz über ein in Österreich geschaffenes Design bis zu einer Lederproduktion in Italien und einer Weiterverarbeitung in Portugal – jede Lederschürze von ROHLEDER stellt ein einzigartiges, europäisches Erzeugnis dar. Da unser 100%iges Rindsleder nicht mit unnötigem Lack beschichtet wird, bleiben sämtliche individuellen Naturmerkmale erhalten. Wenn Sie eine ROHLEDER Lederschürze kaufen, erhalten Sie somit stets ein wahres Unikat mit eigener Geschichte.

Die Weiterentwicklung eines qualitätvollen Lederproduktes

Schließlich designten wir noch eine hochwertige und ansprechende Verpackung. Damit eignen sich unsere Lederschürzen auch sehr gut als Geschenk. Allerdings strebten wir nach einer weiteren Verbesserung und Erweiterung unseres Angebotes. Daher bieten wir seit neustem auch eine Personalisierung unserer Lederschürzen an. Zum einen können Texte und Logos geprägt werden, die nach den Vorstellungen unserer Kunden frei platziert werden können. Zum anderen können die hochwertigen Lederprodukte mit einem farbigen Logo bestickt werden. Die personalisierte Lederschürze unterstreicht mit ihrer einzigartigen Qualität die hohe Qualität der Marke oder Firma, die über die Prägung oder Bestickung ein fester Bestandteil des Unikats wird. Da die personalisierte Lederschürze sicherlich nicht die letzte Weiterentwicklung unserer Qualitätsprodukte darstellt, hat unsere Geschichte lediglich eine Zwischenstation erreicht.

Inhaltsübersicht

Neueste Artikel

Wählen sie ein oder mehrere Produkte
Toro
Wählen sie ein oder mehrere Produkte
Nero
Wählen sie ein oder mehrere Produkte
Ledertopflappen
Personalisieren sie Ihr Produkt
0
    0
    Ihr Einkaufswagen
    Ihr Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop
      Calculate Versand